Katrin Schindler-Weimer

DSC_0537 (1)

Jeder Lebensweg ist einmalig!

Mein tiefes Interesse gilt schon immer der Entwicklung des Menschen. Wie unterschiedlich die Lebenswege doch verlaufen können und wie vielfältig die Menschen ihr Leben doch leben!

Als Mutter von 3 erwachsenen Kindern, durch meine berufliche Erfahrung als Mitarbeiterin im Förderbereich einer Schule und durch die Begleitung von Kindern und Erwachsenen in meiner Praxisarbeit, konnte ich Entwicklungen intensiv erleben und begleiten.

Aus dieser Arbeit heraus beschäftigt mich die Frage, welche Voraussetzungen hilfreich sind, damit Verwandlungsprozesse in der Biographie gelingen können? Was passiert, wenn es zu körperlichen Symptomen oder zu seelischen Schwierigkeiten kommt? Gibt es da Wechselwirkungen?

Gelingt es Zusammenhänge zwischen den körperlichen Symptomen und der seelischen Entwicklung zu sehen, kann ich vielleicht auch ahnen, dass diese Situation, in der ich gerade stecke, Sinn machen könnte und ich fühle mich ihr nicht mehr nur ausgeliefert. Denn es scheint ein tiefes Bedürfnis von uns Menschen zu sein, dass wir das, was uns widerfährt, in einen Sinnzusammenhang stellen können, um dadurch wieder gestaltend eingreifen zu können.

Zusätzlich ist es sehr hilfreich den Körper in seiner Durchlässigkeit zu pflegen, denn er ist die Grundlage unserer Gesundheit schlechthin. In jedem Augenblick suchen wir unser gesundheitliches Gleichgewicht neu – und das setzt Beweglichkeit voraus! Ein lebendig-durchlässiges Gewebe ist ein fruchtbarer Boden für unsere Gesundheit. Die Cranio-Sacral-Arbeit bereitet diesen Boden.

Mich interessiert Ihre Geschichte und ich begleite Sie gerne.

Ihre Katrin Schindler-Weimer



1986 Staatl. geprüfte Loheland® Gymnastiklehrerin, Bewegungs- und Körpertherapeutin
1999 Abgeschlossene Ausbildung zur Förderlehrerin (Hogeschool /Niederlande)
1997 – 2004 Arbeit im Förderbereich der Rudolf-Steiner-Schule Dietzenbach
Aufgabenbereiche:

  • Diagnostik von Lernschwierigkeiten
  • Förderung bei Entwicklungsverzögerungen
  • Begleitung von Kindern im Übergang von
  • Kindergarten zur Schule
  • Vorbereitung auf die 1. Klasse
  • Überprüfung der Schulreife
2000 – 2003 Abgeschlossene Ausbildung zur Cranio-Sacralen Körper- und Energiearbeit (Doris Knauth)
2004 Abgeschlossene Ausbildung Baby-Cranio (Kim Fohlenstein)
2005 Seit 2005 in eigener Praxis tätig
2005 – 2010 Mitarbeit im Michael-Therapeutikum/ Buchschlag
2007 – 2008 Weiterbildung : „Die 4 Hauptorgane des Menschen Herz, Lunge, Leber, Niere aus anthroposophischer Sicht.“ (Dr. Jens Hagen Karow)
2010 – 2011 Abgeschlossene berufsbegleitende Ausbildung zur Anthroposophischen Heilkunde, (Akademie für Ganzheitsmedizin / Mannheim)
2012 -2013 Grundausbildung zur Systemischen Beraterin /Systemisches Institut Kassel
seit 2015 Regelmäßige Fortbildungen in anthroposophischer Heilkunde am Medizinischen Seminar Bad Boll
 2016 Gastreferentin im Systemischen Institut Kassel zum Thema: „Körper und Biographie“
seit 2017 Gastreferentin im Systemischen Institut Kassel Mitte SYIM zum Thema „Körper und Biographie“